Weiterbildungsermächtigungen

Medizinische Klinik

Facharzt Innere Medizin
WBO 2004 in der Fassung von 2011, 5 Jahre (= voll),
Prof. Dr. med. Peter Trenkwalder, Dr. med. Markus Beer

Facharzt Innere Medizin und Kardiologie
WBO 2004 in der Fassung von 2011, 6 Jahre (= voll),
Prof. Dr. med. Peter Trenkwalder, Prof. Dr. med. Florian Krötz

Facharzt für Innere Medizin und Pneumologie
WBO 2004 in der Fassung von 2011, 18 Monate, davon 6 Monate internistische Intensivmedizin,
Dr. med. Andreas Rüchardt

Stationäre Basisweiterbildung Innere Medizin
WBO 2004 in der Fassung von 2011, 36 Monate (= voll),
Prof. Dr. med. Peter Trenkwalder

Weiterbildung Innere Medizin für Allgemeinmedizin
WBO 2004 in der Fassung von 2011, min. 18 Monate, max. 36 Monate (=voll),
Prof. Dr. med. Peter Trenkwalder

Fakultative Weiterbildung Internistische Intensivmedizin
WBO 2004 in der Fassung von 2011, 1 Jahr,
Prof. Dr. med. Dirk Beuckelmann, PD Dr. med. Andreas Klauser

Chirurgische Klinik

Common Trunk (Basisweiterbildung Chirurgie)
WBO 2004, 24 Monate (=voll),
Prof. Dr. med. Arnold Trupka

Viszeralchirurgie
WBO 2004 - in der Fassung von 2011, 48 Monate (=voll),
Prof. Dr. med. Arnold Trupka

Unfallchirurgie/Orthopädie
WBO 2004, 24 Monate (von 48 möglichen),
Dr. med. Andreas Bonk, PD Dr. med. Manfred Pfahler

Facharzt für Allgemeine Chirurgie
Der Facharzt kann als "Patch-Work-FA" mit den bei uns gebotenen Weiterbildungsbefugnissen (s.o.) vollständig (=72 Monate) erlangt werden.
Dies erstreckt sich über 24 Monate Basischirurgie plus 36 Monate Viszeralchirurgie plus 12 Monate Unfallchirurgie.

Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe
WBO vom 24.04.2004, 5 Jahre (= voll),
Prof. Dr. med. Christoph Anthuber

Schwerpunkt "Spezielle Geburtshilfe und Perinatalmedizin":
WBO vom 24.04.2004, 24 Monate (von 36 Monaten),
Dr. med. Sabine Anthuber

Schwerpunkt "Gynäkologische Onkologie"
WBO vom 24.04.2004, 36 Monate (= voll),
Prof. Dr. med. Christoph Anthuber

Medikamentöse Tumortherapie:
WBO vom 24.04.2004, 12 Monate (= voll),
Prof. Dr. med. Christoph Anthuber

Klinik für Kinder- und Jugendmedizin

Kinder- und Jugendmedizin
WBO 2004 in der Fassung der Beschlüsse vom 14.10.2012, 60 Monate (= voll),
Prof. Dr. med. Thomas Lang

Kindergastroenterologie
WBO 2004 in der Fassung der Beschlüsse vom 14.10.2012, 18 Monate (= voll),
Prof. Dr. med. Thomas Lang

Neonatologie
WBO 2004 in der Fassung der Beschlüsse vom 14.10.2012, 12 Monate (von 36),
Dr. Michael Mair

Anästhesie

Anästhesie
WBO 2004, 30 Monate (von 5 Jahren), davon 6 Monate Intensivmedizin,
Dr. med. Joachim Wiessler

WBO 2004, Weiterführen der Weiterbildungsermächtigung beantragt, voraussichtlich 30 Monate (von 5 Jahren), davon 6 Monate Intensivmedizin
Dr. med. Eike Speck

Weiterbildungsverbund Allgemeinmedizin

Ziel des Weiterbildungsverbundes Allgemeinmedizin ist die koordinierte Weiterbildung von Kolleginnen und Kollegen zu Allgemeinärzten im Gesundheitsnetz Starnberg-Wolfratshausen mit dem Klinikum Starnberg.

Der Verbund wird dabei durch die Koordinationsstelle bei der Bayerischen Landesärztekammer (www.blaek.de  "Weiterbildung" Koordinierungsstelle Allgemeinmedizin) unterstützt und richtet sich nach deren Vorgaben.

Der Verbund stellt Weiterbildungsassistentinnen und Weiterbildungsassistenten einen strukturierten Rotationsplan für die gesamte Ausbildungszeit und die Garantie der finanziellen Absicherung während der Ausbildung bereit.