Hypertoniezentrum

Im Zentrum für Hypertonie im Klinikum Starnberg werden alle Gruppen von Hochdruckpatienten behandelt.

Überwiegend erfolgt die Aufnahme wegen eines krisenhaften Blutdruckanstiegs (Blutdruck>220/120 mmHg). Häufig werden die Patienten aber auch mit einem Schlaganfall, einer Herzschwäche und einer Nierenschwäche aufgenommen.

Neben der adäquaten Akutbehandlung erfolgt immer eine genaue diagnostische Abklärung und Einordnung der Hypertonie, insbesondere der Ausschluss oder Nachweis sogenannter sekundärer Hochdruckformen.
Hier sind vor allem die Nierenschwäche, die Einengung der Nierenarterien und der Hyperaldosteronismus zu nennen.

Neben der stationären Behandlung stehen dem Patienten die Privatsprechstunde von Prof. Dr. Peter Trenkwalder zur Verfügung.
Hier werden die Patienten in der Akutphase, aber auch im Langzeitverlauf von Prof. Trenkwalder persönlich betreut. Prof. Trenkwalder ist Hypertensiologe nach den Kriterien der Deutschen Hypertoniegesellschaft (Deutsche Hochdruckliga) und Hypertension Specialist der Europäischen Hochdruckgesellschaft.

Anmeldung über das Sekretariat, Frau Schöttke: (0 81 51)18-22 40.

Neu im Team des Hochdruckzentrums ist seit 2012 Prof. Dr. Hans-Paul Schobel. Er ist Nephrologe (Nierenspezialist) und ebenfalls Hypertensiologe nach den Kriterien der Deutschen Hypertoniegesellschaft (Deutsche Hochdruckliga). Auch Prof. Schobel steht im Rahmen seiner Privatsprechstunde für Hochdruckprobleme, v.a. bei parallel bestehenden Nierenerkrankungen zur Verfügung.

Anmeldung über das Sekretariat, Frau Mayerthaler: (0 81 51) 18-28 93.

Hochdruckschulungen

Regelmäßig finden Schulungsveranstaltungen für Hochdruckpatienten und Angehörige im Hause statt. Diese sind jeweils am letzten Dienstag im Monat nach spezieller Ankündigung, siehe "Aktuelles & Presse".  Die Organisation geschieht in Zusammenarbeit mit der Selbsthilfegruppe Starnberg der Deutschen Hochdruckliga und der Gesundheitsakademie am Klinikum (Auskunft Tel: 0 81 51/18-23 61).
 

Chefarzt
Prof. Dr. med. Peter Trenkwalder

Wie bereits in den Vorjahren wurde Prof. Dr. med. Peter Trenkwalder auch 2016 als Experte für Bluthochdruck in der "FOCUS Ärzteliste"  aufgenommen und zählt damit für die Redaktion des Nachrichtenmagazins "FOCUS" auf Basis einer unabhängigen Datenerhebung zu Deutschlands Top-Medizinern.

Sekretariat
Susanne Schöttke
Tel: (0 81 51) 18-22 40
Fax:(0 81 51) 18-22 43

Kurse und Infoveranstaltungen

Die Gesundheitsakademie im Klinikum Starnberg bietet regelmäßige Informationsveranstaltungen und Präventionskurse an. www.gesundheitsakademie-starnberg.de