Schulungszentrum für Notfallmedizin

Seit 2016 gibt es am Klinikum Starnberg eine eigene Abteilung für
notfallmedizinische Aus-, Fort- und Weiterbildung.

Das erklärte Ziel ist es die notfallmedizinische Versorgungsqualität der
Patienten in den Starnberger Kliniken weiter zu erhöhen und Laien in der adäquaten Durchführung von lebensrettenden Maßnahmen zu schulen um somit die Überlebensrate nach plötzlichem Herzstillstand zu erhöhen.

Das Schulungszentrum für Notfallmedizin und Simulation versteht sich hierbei als ein multiprofessionelles und interdisziplinäres Team von Spezialisten die qualitativ hochwertige Ausbildung in der Notfallmedizin vom Säugling bis zum Erwachsenen gewährleisten.

Als International Training Site der American Heart Association (AHA) bieten wir international anerkannte und zertifizierte Kurssysteme an und schulen die Klinikmitarbeiter:innen sowie Mitarbeitende des Rettungsdienstes danach.

Mit Jährlich ca. 700 Kursplätzen in alles AHA Kursformaten gehört das
Schulungszentrum für Notfallmedizin zu den größten AHA Kurszentren im Süddeutschen Raum.

Termine 2022

Heart Saver
Grundlagenkurs für Laien
21.02. und 18.03.22

Basic Life Support (BLS)
Kurs für medizinisches Fachpersonal
14.02.22
22.02.22
14.03.22
15.03.22

Advanced Cardiac Life Support (ACLS)
Kurs für medizinisches Fachpersonal
16./17.02.22
16./17.03.22

Pediatric Advanced Life Support  (PALS)
Kurs für medizinisches Fachpersonal
23./24.02.22
23./24.02.22


Ärztliche Leiterin Notfallmanagement
Dr. med. Guylène Keyl

Fachärztin für Anästhesie, Zusatzbezeichnung Notfallmedizin, ACLS-Instructor, PALS-Instructor

Notfallfortbildungen

Informationsfolder zu Notfallfortbildungen die in Zusammenarbeit mit dem BRK Starnberg im Klinikum angeboten werden.

Notfallfortbildungen