PoliCenter, 1.OG

Zentrum für Endoskopie

Im Zentrum für Endoskopie am Klinikum Starnberg werden Infrastruktur und Know-how von Praxis und Klinik gebündelt. Diese Kooperation hat Modellcharakter für die Zusammenarbeit von Praxen und Kliniken. Sie bietet wichtige Vorteile für unsere Patienten. Messbarer Erfolg ist z. B. die Zertifizierung der Endoskopie durch die DEKRA für eine sichere, saubere und schmerzfreie Vorsorge-Koloskopie und die KTQ Zertifizierung. Für alle Patienten sind kurze Wartezeiten selbstverständlich.

Leistungsspektrum

Im Zentrum für Endoskopie werden modernste Verfahren eingesetzt:

  • Ultraschall (Computersonographie) zur Beurteilung von Leber, Galle,  Gallenwegen, Milz, Bauchspeicheldrüse und Darm
  • Gezielte, ultraschallgesteuerte Punktion einzelner Bauchorgane
  • H2 Atemtest
  • 13 C Funktionslabor
  • pH-Metrie
  • Funktionstests des Verdauungssystems (bei Übersäuerung, Nahrungsunverträglichkeiten, bakterielle Fehlbesiedelung, Passagestörung u.a.)
  • Endoskopische Magen-Darm-Trakt-Untersuchung (auf Wunsch „im Schlaf“) mit hochauflösenden Videoendoskopen
  • Gastroskopie (Magenspiegelung)
  • Koloskopie (Dickdarm-Spiegelung ggf. einschließlich Polypabtragung)
  • Endoskopische Untersuchung des Gallen- und Bauchspeicheldrüsensystems (ERCP)
  • Proktoskopie (Hämorrhoidenbehandlung)
  • Virtuelle Koloskopie (Kooperation mit Radiologie Starnberger See)
  • Spezialsprechstunden für entzündliche Darmerkrankungen, Reizdarm und Hepatitis
  • PEG Anlage (Ernährungssonden) und Entfernung
  • Blutungsstillung mit Injektionstechniken und Argon Beamer, Clippverfahren
 

Zentrum für Endoskopie

Oßwaldstr. 1
82319 Starnberg
Tel.: (08151) 97 10 96
Fax: (08151) 18 27 03
E-mail:
www.endoskopiezentrum-starnberg.de

Praxisinhaber

Dr. med. Herbert Eisenlohr
Dr. med. Michael Kuntze
Prof. Dr. med. Martin Storr

Fachärzte für Innere Medizin,
Gastroenterologie, Endoskopie

Sprechzeiten

Mo. bis Do.: 8:00 bis 16:00 Uhr
Fr. 8.00 bis 15.00 Uhr

Anfahrt und Parken

Anfahrt und Parken