Der Servicebereich unterstützt die Stationen in Ihrer Arbeit

Zum Servicebereich zählen:

  • Patientenbegleitdienst
  • Küche
  • Serviceassistentinnen
  • Hol- und Bringedienst
  • Bettenversorgung
  • Wäscheversorgung
  • Reinigung

Patientenbegleitdienst
Die Patienten werden durch den Patientenbegleitdienst von den Stationen zu den Funktionsabteilungen gebracht und wieder zurück begleitet.

Hol- und Bringedienst
Der Hol- und Bringedienst transportiert Essens-, Wäsche- und Müllwagen, Betten, Apotheken- und Sterilgüter, u.v.m. zu und von den Stationen.
Tägliche Botenfahrten – u.a. Transport von Mittagessen zu zwei Kindergärten – zählen ebenfalls zu seinen Aufgaben.

Bettenversorgung
Ca. 16.000 Betten werden jährlich in einer automatischen Bettenwaschanlage, die eine gründliche Reinigung und Desinfektion gewährleistet, gereinigt und anschließend für den nächsten Einsatz wieder aufbereitet. Mehrfach im Jahr werden die Betten einer Sicherheitsüberprüfung und Wartung unterzogen, sodass eine größtmögliche Sicherheit für den Patienten gegeben ist.

Wäscheversorgung
Der Wäschebestand der Klinik besteht aus ca. 25.000 Einzelteilen, u.a. Bettwäsche, Frotteewäsche, Handtücher, Dienstkleidung. Wöchentlich fallen 5 Tonnen Wäsche an, die in einer externen Wäscherei nach speziellen, für die Klinikwäsche genehmigten Waschverfahren, gewaschen wird. Dadurch ist garantiert, dass die komplette Klinikwäsche desinfizierend gewaschen wird. Die Wäscherei wird mehrmals jährlich vom Forschungsinstitut Hohenstein kontrolliert.

Reinigung
Die Reinigung führt eine zertifizierte Fachfirma durch, die den Qualitätsanforderungen für die Klinikreinigung entspricht. Die Qualität der Reinigung kontrolliert die Hauswirtschaftsleiterin mit Hilfe eines Qualitätsmesssystems in regelmäßigen Abständen.