Medizinische Klinik

In der Medizinischen Klinik am Klinikum Starnberg zählen zu den wesentlichen Schwerpunkten die Diagnostik und Therapie von Herz-Kreislauf-Erkrankungen (Herzinfarkt, Herzrhythmusstörungen, Herzmuskel- und Herzbeutelentzündungen, Hochdruck, Gefäßerkrankungen), von Krankheiten des Verdauungstraktes (Speiseröhre, Magen, Dünndarm, Dickdarm, Gallenblase, Gallengänge, Bauchspeicheldrüse), von neurologischen Krankheitsbildern (Schlaganfall, Nervenkrankheiten, Muskelkrankheiten), von Diabetes, akuten und chronischen Lungenkrankheiten , von Infektionskrankheiten (inkl. Tropenkrankheiten) sowie Erkrankungen des rheumatischen Formenkreises (Zusammenarbeit mit dem Rheumatologen Dr. Martin Welcker).

Neben der Kardiologie und Gastroenterologie ist ein neuer Schwerpunkt die Schlaganfall-Einheit, die an die Intensivstation angegliedert ist und zusammen mit dem Neurologen Dr. Christoph Siebold und seinen Mitarbeitern betreut wird. Die Betreuung von Tumorpatienten erfolgt in enger Zusammenarbeit mit dem Onkologen Dr. Norbert Fischer im Medicenter, der auch Belegbetten in der Klinik betreut. Eine moderne Palliativstation erlaubt die Versorgung schwerstkranker Tumor- und Schmerzpatienten.

Unsere Philosophie

Die Medizinische Klinik am Klinikum Starnberg versteht sich in erster Linie als primärer Ansprechpartner für Patienten aus allen Bereichen der Inneren Medizin. Eine heimatnahe, menschliche Betreuung chronisch Kranker ist uns ein besonderes Anliegen. Nur die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Hausärzten und Fachärzten der Region sowie den zahlreichen Partnern am Gesundheitszentrum kann schwerkranken und multimorbiden, oft älteren Menschen medizinisch und menschlich gerecht werden. Chefarzt, Leitende Ärzte und Oberärzte der Medizinischen Klinik vertreten aufgrund ihrer Qualifikation neben dem Gesamtgebiet immer auch ein spezielles Teilgebiet (Herz-Kreislauf, Magen-Darm, Lunge etc.) der Inneren Medizin und werden damit dem heutigen Ruf nach Spezialisierung und Spezialangeboten gerecht.

Untersuchungs- und Behandlungsmethoden

In unserer Klinik stehen alle modernen Untersuchungs- und Behandlungsmethoden der Inneren Medizin zur Verfügung. Einzelheiten werden unter den jeweiligen Schwerpunkten aufgeführt.

Partnerschaft und Zusammenarbeit

Besonders enge Beziehungen bestehen zu den Partnerpraxen im Medicenter und Policenter am Standort. Darüber hinaus gibt es zahlreiche Konsiliarverträge mit Facharztkollegen der Region (z.B. Psychiatrie, Dermatologie).

Als Akademisches Lehrkrankenhaus der LMU München bestehen enge Kontakte zur universitären Hochleistungsmedizin im Klinikum der LMU München-Großhadern und im Innenstadt-Klinikum der LMU. Dies wird ergänzt durch die Zusammenarbeit mit Spezialkliniken des Städtischen Klinikums München. 

Medizin

Wie viel Salz ist gesund?

Interview mit Prof. Dr. med. Peter Trenkwalder in der Sendung "Gesundheit" vom 13.6.17 im Bayerischen Fernsehen. Zur Mediathek

 

Klinikum Starnberg
Medizinische Klinik

Oßwaldstr.1
82319 Starnberg
Tel.: (0 81 51) 18-22 40
Fax: (0 81 51) 18-22 43
 
www.klinikum-starnberg.de

Chefarzt
Prof. Dr. med. Peter Trenkwalder

Chefarztsekretariat
Susanne Schöttke
Tel: (0 81 51) 18-22 40
Fax:(0 81 51) 18-22 43

Leitungsteam & Pflegedienstleitung

Chefarzt
Prof. Dr. med. Peter Trenkwalder

Leitender Arzt Konservative Kardiologie
Dr. med. Markus Beer

Leitender Arzt Invasive Kardiologie
Prof. Dr. med. Florian Krötz

Leitender Arzt Gastroenterologie
PD Dr. med. Andreas Klauser

Leitender Arzt Allgemeine Kardiologie
Prof. Dr. med. Dirk Beuckelmann

Leitender Arzt Nephrologie
Prof. Dr. med. Hans-Paul Schobel

Leitender Arzt Pneumologie und Internistische Akutmedizin
Dr. med. Andreas Rüchardt

Oberärzte
Dr. med. Ludwig Zwermann

Funktionsoberärzte
Dr. med. Dagmar Schuerch-Honold
Dr. med. Jörg Steiner
Dr. med. Martin Zechmeister

Pflegedienstleiter
Stefan Landgraf

Unterbringung

Die Unterbringung unserer Patienten erfolgt in modern und zweckmäßig ausgestatteten Einbett-, Zweibett- und Dreibettzimmern, sämtlich mit Bad und Toilette, vielfach mit Balkon oder Terrasse in den Garten.

Zusätzlich besteht die Möglichkeit der Unterbringung in unserer interdisziplinären Wahlleistungsstation Residence (Einzelzimmer mit besonderen Komfortmerkmalen).

Allgemeine & Klinikbezogene Checklisten

Was Sie unbedingt dabei haben sollten Allgemeine Checkliste

Besuchszeiten

Die Besuchszeit auf den Stationen B1, B2, B3 ist von 9.00 bis 20.00 Uhr. Auf der Intensivstation ist die Besuchszeit von 14.00 bis 20.00 Uhr.