Auch eine Klinik braucht eine Unternehmensphilosophie

Nur wenn wir alle auf ein gemeinsames Ziel hinarbeiten, werden wir unsere Leistungsfähigkeit steigern, unser Ansehen in der Bevölkerung erhöhen und unsere Position in einem sich wandelnden Gesundheitssystem behaupten und ausbauen können.

Ein Leitbild legt darum für uns alle, die wir im Klinikum Starnberg arbeiten, einen verbindlichen Rahmen für unsere gemeinsamen Wertvorstellungen, die Ziele unserer Arbeit in einem modernen sozialen Dienstleistungsunternehmen und unseren Umgang miteinander fest. 

Unsere Grundsätze - Im Mittelpunkt steht der Mensch

  • Im Mittelpunkt unserer Arbeit stehen die Menschen, die sich vertrauensvoll in unsere Obhut begeben.
  • Wir verstehen Krankheit als ein gestörtes Zusammenwirken körperlicher und seelischer Funktionen. Entsprechend ganzheitlich gestalten wir die Behandlung unter Berücksichtigung der sozialen Aspekte.
  • Unsere Patienten sollen sich in unserer Klinik geborgen fühlen in der Sicherheit, optimal betreut zu werden. Um dies zu gewährleisten, arbeiten alle Mitarbeiter Hand in Hand zusammen. Jeder trägt durch gewissenhafte Erfüllung seiner Aufgaben seinen Anteil zum Wohlbefinden und zur Genesung unserer Patienten bei.
  • Das Berücksichtigen der Bedürfnisse und Wünsche unserer Patienten bei der Betreuung und Behandlung ist uns ein Hauptanliegen.
  • Durch kontinuierliche Fort- und Weiterbildung erzielen wir höchste Kompetenz. Hierfür ist Eigeninitiative unerlässlich.
  • Der reibungslose Austausch von Informationen zum Wohle der Patienten und enge Zusammenarbeit ist uns ein Auftrag, sowohl innerhalb der Klinik als auch mit allen vor- und nachsorgenden Personen und Einrichtungen.
  • Unser Bestreben ist es, mit den verfügbaren Finanzmitteln einen möglichst großen Nutzen für unsere Patienten zu erreichen.
  • Der verantwortungsvolle Umgang mit unserer Umwelt ist für uns Verpflichtung.

Unsere Patienten - Mittelpunkt der gemeinsamen Arbeit

  • Wir stellen die Bedürfnisse, Erwartungen, Ängste und Hoffnungen unserer Patienten in den Mittelpunkt der gemeinsamen Arbeit.
  • Wir begegnen allen Menschen mit Freundlichkeit, Hilfsbereitschaft und Respekt.
  • Wir unterstützen unsere Patienten, fördern ihre Fähigkeiten, achten ihre Würde, beraten und begleiten sie und ihre Angehörigen.

Unsere Mitarbeiter sind für Sie da

  • Offenheit, Toleranz und Vertrauen prägen unseren Umgang miteinander.
  • Jeder Einzelne von uns ist mit für ein gesundes Betriebsklima verantwortlich.
  • Fachliche und soziale Kompetenz sowie die Fähigkeit und Bereitschaft zur Kooperation stärken unser Zusammengehörigkeitsgefühl.

Synergien nutzen - Erfolg durch Zusammenarbeit

  • Alle Leitungskräfte binden die Mitarbeiter ihres Verantwortungsbereiches in die Lösung von Aufgaben ein.
  • Die Zusammenarbeit aller Fach- und Berufsgruppen im Hause sowie der Austausch von Wissen und Erfahrung sind Grundlage unseres Handelns. Jeder im Team übernimmt Verantwortung für unsere gemeinsame Arbeit.
  • Nur in einer Atmosphäre von Aufrichtigkeit, gegenseitiger Achtung, Toleranz und Vertrauen können wir Konflikte offen und konstruktiv lösen.
  • Enge Zusammenarbeit mit allen Partnern des Krankenhauses ist eine wesentliche Voraussetzung für den Erfolg unseres Auftrages.

Qualität und Weiterentwicklung

  • In allen Bereichen unseres Krankenhauses stellt das Ergebnis unserer Leistungen das wichtigste Beurteilungskriterium dar.
  • Das Bemühen um kontinuierliche Verbesserung unserer Arbeit dient dem Patienten und trägt zu unserer Zufriedenheit und Motivation bei.
  • Durch ständiges Lernen und Überprüfen optimieren wir unsere Arbeitsabläufe.

Transparenz schaffen durch Vertrauen und Offenheit

  • Unser Verhältnis zu den einweisenden Ärzten, Krankenhäusern, ambulanten Diensten, Krankenkassen und allen anderen Gesundheitseinrichtungen, die mit uns zusammenarbeiten, ist von Vertrauen und Offenheit geprägt.
  • Unsere Leistungen und Ergebnisse machen wir nach Innen und Außen transparent.
  • Alle Mitarbeiter werden regelmäßig über betriebliche Vorgänge und neue Entwicklungen informiert.
  • Wir betreiben gezielt Öffentlichkeitsarbeit und verstehen unser Krankenhaus als Einrichtung, zu dem die interessierte Bevölkerung ebenso wie medizinische Fachkreise Zugang haben.

Wirtschaftliches Handeln ist im Interesse aller Beteiligten

  • Die Wirtschaftlichkeit der Abläufe im Krankenhaus bildet die Grundlage langfristigen Handelns auf hohem Niveau. Bedingung für den Erfolg ist das Engagement und die Schulung aller Mitarbeiter.
  • Voraussetzung für wirtschaftliches Handeln ist die Kenntnis der durch die eigene Arbeit ausgelösten Aufwendungen und Erträge.
  • Wirtschaftlichkeit erfordert das Nutzen vorhandener Verbesserungsmöglichkeiten bei Personal und Material ohne die Qualität der Leistungen zu beeinträchtigen.
  • Kooperation mit unseren Partnern im Gesundheits- und Wirtschaftsbereich sind eine Chance zur Kostenminderung bei Wahrung oder Steigerung der Qualität.
 

Klinikum Starnberg

Akademisches Lehrkrankenhaus der Ludwig-Maximilians-Universität München
Oßwaldstr.1
82319 Starnberg
Tel.: (0 81 51) 18-0
Fax: (0 81 51) 18-22 22

www.klinikum-starnberg.de 


Zentrale jetzt anrufen