Informationen von A-Z


Aesculap-Apotheke

Öffentliche Apotheke im MediCenter, Inhaberin: Susanne Trimborn, auf Wunsch Lieferservice, Tel.: (0 81 51) 6 51 78-0, Hausanschluss: 20 01

Allgemeine Vertragsbedingungen

Hier sehen Sie die allgemeinen Vertragsbedingungen für das Klinikum Starnberg der Kreiskrankenhaus Starnberg GmbH. AVB

Aufenthaltsräume

Im Erdgeschoss stehen für Patienten und Besucher die Cafeteria und Sitzgruppen zwischen den Blumenarrangements zur Verfügung. Ebenso finden Sie Aufenthaltsräume auf jeder Station.

Aufzüge

Falls Sie einen Aufzug benötigen, finden Sie diese im zentralen Flurbereich vor den Stationen eines jeden Stockwerkes. Der Aufzug zur Intensivstation befindet sich auf dem Gang zur „Radiologie Starnberger See“ auf der linken Seite (vom Eingang her kommend). Unsere Aufzüge sind barrierefrei und für Rollstuhlfahrer geeignet. Sollten Sie dennoch Hilfe benötigen, steht Ihnen unser Pflegepersonal gerne zur Verfügung. 

Begleitdienst/Besuchsdienst

Sie brauchen Hilfe, um sich innerhalb der Klinik zu bewegen. Bitte fordern Sie unseren Begleitdienst an. Ob mit Rollstuhl oder zu Fuß, wir bringen Sie gerne ein wenig weiter. mehr lesen

Beschwerden

Wir möchten, dass es Ihnen bei uns gut geht. Sollte Ihnen jedoch etwas missfallen wird Ihre Beschwerde von uns ernst genommen. Das Pflegepersonal Ihrer Station hat dazu ein Formular. mehr lesen

Besorgungen

Sie haben Ihre Zahnbürste vergessen und keiner Ihrer Angehörigen ist erreichbar?
Kein Problem, unser Besorgungsdienst hilft Ihnen bei dieser oder auch bei anderen Besorgungen gegen eine kleine Kostenerstattung gerne. Am Empfang, Durchwahl 99, können Sie Hilfe anfordern. Diese setzt sich baldmöglichst mit Ihnen in Verbindung.

Beurlaubung

Während der Krankenhausbehandlung ist eine Beurlaubung nach Rücksprache mit Ihrem behandelnden Arzt möglich.

Bibliothek

Langeweile? Neben der Klinikkapelle steht Ihnen ein offener Leseraum zur Verfügung.

Brand/Katastrophenfall

Wenn Sie eine Brand- oder eine Rauchentwicklung bemerken, melden Sie dies umgehend dem Personal. Bewahren Sie dabei selbst die Ruhe und folgen Sie den Anweisungen des Personals. Beim Verlassen des Krankenzimmers schließen Sie bitte Fenster und Türen und folgen Sie den gekennzeichneten Fluchtwegen. Benutzen Sie in keinem Fall die Aufzüge

Café "Kaffee und Genuss"

Inhaber: Familie Gasior
MediCenter
mit Außenterrasse
Tel.: 08151/ 55 90 77
Öffnungszeiten:
Mo.- Fr.: 09:00 - 18:00 Uhr
Sa: Ruhetag
So: 10:00 - 18:00 Uhr

Diäten

Wenn Sie vom Arzt eine Diät verordnet bekommen haben, so ist diese Bestandteil Ihrer Behandlung. Gefährden Sie also nicht den Erfolg durch zusätzliche „Schmankerl“. Ein Beratungsgespräch mit der Diätassistentin wird vom Pflegepersonal gerne vermittelt. Mit der Diätassistentin können Sie auch über Diäten, die Sie während des Krankenhausaufenthaltes verordnet bekommen, sprechen.

Ergotherapeutische Praxis/Logopädie

Inhaberin: Claudia Blum
MediCenter
auf Wunsch Service im Patientenzimmer
Telefon: (0 81 51) 97 99 09

Essen und Trinken

Eine gesunde und abwechslungsreiche Ernährung, die dem Patienten auch schmeckt ist entscheidend für das Wohlbefinden des Patienten und fördert dessen Genesung. Mit einem Schwerpunkt auf die regionale Küche, verbunden mit modernen Kochtechniken und einem abwechslungsreichen Speiseplan setzt das Klinikum Starnberg diesbezüglich Akzente. mehr lesen

Friseur-Salon/Kosmetik

Inhaberin: Ilona Meidl
MediCenter
auf Wunsch Service im Patientenzimmer
Telefon: (0 81 51) 97 21 26
Hausanschluss: 2002

Frühförderstelle der Lebenshilfe

Leitung: Frau Andrea Nixdorf-Weber
MediCenter
Frühförderung für entwicklungsgefährdete und behinderte Kinder
im Vorschulalter
Tel.: (0 81 51) 44 92 55

Fundsachen

Für Gegenstände, Kleidungstücke usw., die nach der Entlassung aus dem Krankenhaus in Verwahrung bleiben, beschränkt sich die Haftung des Klinikums Starnberg entsprechend des § 690 BGB. Werden sie innerhalb von 3 Monaten seit dem Entlassungstag nicht vom Eigentümer abgeholt, können keine Ansprüche hierauf mehr erhoben werden. Bis zu diesem Zeitpunkt werden Fundsachen in einem gesondertem Raum in unserem Hause oder am Empfang im Tresor aufbewahrt. Bitte wenden Sie sich an das Pflegepersonal Ihrer Station.

Fußpflege

Sie haben die Möglichkeit, sich im Krankenzimmer einer med. Fußpflege zu unterziehen. Diese wird von einer ausgebildeten Fußpflegerin durchgeführt. Teilen Sie bitte ihre Terminwünsche dem Empfang, Telefon 99 mit. Die Preisliste ist am Empfang einzusehen.

Gästehaus

Gepäcktransport

Für schwere und unhandliche Koffer und/oder Taschen können wir Ihnen Gepäckwagen anbieten. Diese stehen am Empfang bereit. Bitte nach Gebrauch wieder zurückbringen.

Hebammen

Im Kreiskrankenhaus Starnberg kommen jährlich ca. 2.000 Kinder zur Welt. Die Hebammen erreichen Sie unter der Telefonnummer (0 81 51) 18-2320. Die Termine für die Informationsveranstaltungen erfahren Sie unter der angegebenen Telefonnummer. Informationsbroschüren der Hebammen liegen am Empfang des Klinikums aus. Weitere Informationen erhalten Sie auch unter www.hebammen-starnberg.de

Hygiene

Eine wesentliche Aufgabe im Krankenhaus ist es, Patienten vor neuen Erkrankungen im Rahmen des Krankenhausaufenthaltes zu schützen. Hierzu zählen vor allem Infektionen durch oftmals multiresistente Krankenhauserreger. Die Verbreitung dieser Keime kann in der Regel durch konsequente Hygienemaßnahmen verhindert werden. Hierfür steht die Krankenhaushygiene. Weitere Aufgaben sind eingetretene Infektionen sofort zu erkennen und eine weitere Ausbreitung zu verhindern.  
Krankenhaushygiene umfasst Planung, Durchführung und Kontrolle vorbeugender Maßnahmen zur Vermeidung dieser Infektionen sowie regelmäßige Schulung aller Mitarbeiter. Im Falle gehäuft vorkommender Infektionen obliegt der Krankenhaushygiene eine wichtige Rolle zur Beherrschung dieses Ausbruchs. 
Die Krankenhaushygiene im Klinikum Starnberg erfüllt wichtige Funktionen im Rahmen der Qualitätssicherung und ist wesentlich beteiligt an der Umsetzung u.a. des Infektionsschutzgesetzes, des Medizinproduktgesetzes und der Biostoffverordnung.
mehr lesen

Informationsveranstaltungen für Patienten

Wir bieten unseren Patienten mehrere regelmäßige Fortbildungsveranstaltungen zu Gesundheitsthemen z.B. für Bluthochdruck, Diabetes oder Ernährung (auch individuelle Beratungen sind möglich). Aus unserem Wochenprogramm können Sie die aktuellen Termine entnehmen.

Kapelle

Unterhalb der Eingangshalle befindet sich die ökumenische Kapelle. Hier finden Gottesdienste und Veranstaltungen statt, die dem Bedürfnis nach geistlicher Orientierung entsprechen.

Kiosk/Bistro

In der Eingangshalle befindet sich unser Kiosk mit Bistro. Hier können Sie eine Kleinigkeit einkaufen oder auch auf eine Tasse Kaffee vorbeischauen und plaudern. Öffnungszeiten: Mo bis So (und Feiertage) 7.00 bis 18.00 Uhr. Das Klinikum Starnberg hat den Kiosk mit Bistro an die Bäckerei Lidl verpachtet. Sollten Sie Anregungen oder Beschwerden haben, wenden Sie sich bitte direkt an die Firma Lidl am Kiosk. Falls dies nicht möglich ist, geben Sie Ihre Anregung oder Beschwerde am Empfang ab, wir werden diese weiterleiten.

Klinikapotheke

Neben den Ärzten und dem Pflegepersonal tragen auch die Mitarbeiterinnen der Klinikapotheke zu Ihrer Genesung bei. Die Apotheke des Hauses besorgt die Medikamente für Ihre Behandlung und achtet auf die Qualität. Bei Bedarf werden für Sie auch Arzneimittel individuell hergestellt. mehr lesen

Klinikgarten

Unser Klinikgarten lädt Sie und Ihre Angehörigen zu einem erholsamen Spaziergang ein. Gartenbänke stehen zum Ausruhen zur Verfügung. Den Zugang zum Klinikgarten finden Sie im Eingangsbereich zur Kinderklinik im 1. UG.

Krankenpflegeschule

Der Klinik angegliedert ist eine Berufsfachschule für Krankenpflege, die Teil des IB Ausbildungszentrums ist. Neben der Krankenpflegeschule gehören hierzu Schulen für Physiotherapie und für Operationstechnische Assistenten. Die Anschrift des Schulträgers lautet: IB-Ausbildungszentrum am Klinikum Starnberg, IB-Medizinische Akademie am Klinikum Starnberg, Oßwaldstraße 3, 82319 Starnberg

Kulturelles Angebot

In regelmäßigen Abständen bieten wir Ihnen Kunst- und Kulturveranstaltungen in unserer Klinik an. Über das aktuelle Angebot informiert sie unser Wochenprogramm, welches auf jeder Station ausgelegt ist. Bitte fragen Sie auch das Pflegepersonal.

Medikamente

Medikamente, die Sie von Ihrem Hausarzt erhalten haben, sollten Sie immer mitbringen oder Namen und Dosierung der zuletzt verordneten Medikamente bereithalten. Von unseren Ärzten werden diese Medikamente auf die Akutsituation abgestimmt. Ihr Stationsarzt legt dann mit Ihnen zusammen die medikamentöse Therapie fest.

Nachtruhe

Die Nachtruhe beginnt um 21.00 Uhr. Zum Wohle aller Patienten bitten wir um Einhaltung dieser Zeit. Bitte denken Sie daran, dass Ihr Mitpatient durch das Fernsehen gestört werden könnte. In diesem Fall lassen Sie das Fernsehgerät bitte ausgeschaltet oder sprechen Sie mit ihrem Bettnachbarn die Fernsehzeiten ab. Vielen Dank für ihr Verständnis.

Narkose

Wenn bei Ihnen Eingriffe in Narkose oder unter Betäubung geplant sind, wird der Narkosearzt vor dem Eingriff mit Ihnen darüber sprechen. Alle Fragen zur Narkose können Sie in diesem Gespräch klären. Die Zeiten der ambulanten Anästhesiesprechstunde entnehmen Sie bitte dem Wochenprogramm, das auf ihrer Station ausliegt.

Pflegeüberleitung

Unsere Fachkrankenschwestern für Pflegeüberleitung Barbara Wachter und Michaela Rickert informieren und beraten Sie gerne bezüglich der häuslichen Versorgung, der stationären Versorgung, der Leistungen der Pflegeversicherung, der gesetzlichen Betreuung und der Vorsorge bei Krankheit. Außerdem sind sie behilflich bei der Organisation von Hilfsmitteln, ambulanten Pflegediensten und stationären Pflegeplätzen. mehr lesen

Physikalische Therapie

Der Schwerpunkt der Physikalischen Abteilung liegt in der intensiven und individuellen Einzeltherapie, die unter Anwendung bewährter klassischer wie auch neuester Methoden durchgeführt wird. U.a. sind dies: mehr lesen

Post

Eingang: Ihre Post wird Ihnen von dem Pflegepersonal Ihrer Station ausgehändigt
Ausgang: Ihre Ausgangspost können Sie am Empfang abgeben, von dort wird sie zur Poststelle weitergeleitet. Sollten Sie Ihr Krankenzimmer nicht verlassen können, übernimmt dies auch gerne das Pflegepersonal. Briefmarken können Sie am Empfang kaufen.

Qualitätsmanagement

Gesundheit ist das höchste Gut – und so steht der Mensch im Mittelpunkt unserer Arbeit

Unser Ziel ist es medizinische und pflegerische Leistung sowie Service von höchster Qualität und Wirtschaftlichkeit anzubieten. Aus diesem Grund haben wir ein umfassendes Qualitätsmanagement-System eingeführt. Durch einen ständigen Prozess der Verbesserung wollen wir uns fortdauernd dem Ziel: - zufriedene Patienten und zufriedene Mitarbeiter - nähern.
Konkret bedeutet dies, dass wir alle Abläufe in unserer Klinik genau betrachten und sie an den Bedürfnissen unserer Patienten ausrichten. Auch Sie können uns dabei behilflich sein: mehr lesen

Radiologische Praxis

Die radiologischen Leistungen in unserer Klinik werden von der Praxis „Radiologie Starnberger See“ erbracht. Damit stehen Ihnen als Patient modernste Diagnostik- und Therapiemöglichkeiten zur Verfügung. Sie müssen unsere Klinik dazu nicht verlassen, da die Praxisräumlichkeiten in unser Haus integriert sind.

Rauchen

Zum Schutz unserer Patienten ist das Rauchen im gesamten Klinikum und auf den Balkonen untersagt.

Reinigung

Durchführung
Mit der Reinigung des Klinikums ist ein externer Dienstleister, die Fa. KDS, beauftragt, die sich auf die Krankenhausreinigung spezialisiert hat. Dadurch ist eine höchste fachliche Kompetenz gewährleistet.
Die Reinigung erfolgt nach einem detailliertem Leistungsverzeichnis, das die hohen Anforderungen an die Krankenhaushygiene berücksichtigt. mehr lesen

Reisemedizin

Sie möchten eine Reise ins Ausland machen und benötigen Informationen und Ratschläge wie z.B.

  • welche Impfungen werden für das entsprechende Land empfohlen?
  • was gehört in meine Reiseapotheke?

Unsere Mitarbeiter der Apotheke stehen Ihnen zur Beantwortung Ihrer Fragen gerne zur Verfügung (Durchwahl –2340).

Residence – klinikeigenes Gästehaus

Leitung: Doris Glück
Die interdisziplinäre Wahlleistungsstation "Residence" befindet sich in einem separaten, ruhigen Gebäude mit direktem Anschluss zur Klinik. Wir bieten Ihnen hier eine umfassende medizinische Betreuung durch examiniertes Pflegepersonal und Fachärzte, die Sicherheit eines Akutkrankenhauses und den Komfort und die Annehmlichkeiten eines Vier-Sterne-Hotels. Die Residence steht sowohl stationären als auch ambulanten Patienten sowie deren Angehörigen und Begleitern offen.
Tel.: (0 81 51) 18-10 00

Sanitätshaus Streifeneder/Orthopädische Werkstatt

Inhaber: F.G. Streifeneder KG, MediCenter , auf Wunsch Lieferservice,
Telefon: (0 81 51) 3 68 59 90, Hausanschluss: 20 04

Seelsorge

In Zeiten schmerzlicher Krankheit ist Beistand immer eine große Hilfe. Wenn Sie deshalb ein Kreuz für Ihren seelischen Halt auf Ihrem Nachtkästchen wünschen, brauchen Sie dies nur dem Pflegepersonal mitzuteilen. Sie bekommen dann gerne eines aufgestellt. Aus Fairness Patienten gegenüber, die nicht christlich orientiert sind, hängen keine Kreuze in den Krankenzimmern. Persönlich erreichen Sie die evangelische Seelsorge unter 08151-12319, die katholische Klinikseelsorgerin unter 0179-2935787, einen Priester für die Spendung der Sakramente unter 08151-9085141.

Sozialdienst

Unsere Mitarbeiter, Gregor Bette, Dipl.-Sozialpädagoge, und Ursula Steffen, Dipl. Pädagogin, Dipl. Gerontologin., stehen unseren Patienten und deren Angehörigen mit folgendem Leistungsspektrum zur Verfügung: mehr lesen

Sprechzeiten der Ärzte

In der Regel findet mindestens einmal täglich eine Visite in Ihrem Zimmer statt. Wenn Sie zusätzlich mit Ihrem Arzt sprechen wollen, vereinbaren Sie einen Termin bei der Visite oder erkundigen Sie sich nach den Sprechzeiten direkt auf Ihrer Station.

Trinkbrunnen

Auf jeder Station befindet sich ein Trinkbrunnen, aus dem Sie sich selbst jederzeit Mineralwasser (stilles oder kohlensäurehaltiges) abfüllen können. Geeignete Flaschen erhalten Sie am Empfang. Um Mineralwasser in mikrobiologisch einwandfreier Qualität zu erhalten, lesen Sie bitte unser Informationsblatt durch.

Umweltschutz

Seit 2007 nimmt das Klinikum Starnberg am Ökoprofit-Projekt teil und wurde bereits zum 3. Mal in Folge ausgezeichnet. Nähere Informationen auf der Website unter „Qualitätsmanagement“.

Untersuchungen

Wir versuchen, die für Sie notwendigen Untersuchungen mit geringstmöglichen Wartezeiten durchzuführen. Dazu werden für die ca. 300 Patienten unserer Klinik täglich individuelle Zeitpläne erstellt um den Ablauf zu koordinieren. Notfälle müssen aber sofort behandelt werden und können zu Verzögerungen führen. Wir bitten um Ihr Verständnis. Wenn wir die Untersuchungszeiten kennen, teilen wir Ihnen den voraussichtlichen Termin gerne mit.

Wäsche

Unser Service wäscht bei Bedarf auch Ihre private Wäsche. Die Servicestelle nimmt Ihren Namen und die Zimmernummer auf, die Kleidungsstücke werden dann bei Ihnen abgeholt und nach zwei Tagen erhalten Sie alles frisch und sauber, und wenn gewünscht, auch gebügelt, zurück mehr lesen

Wertsachen

Wir möchten Sie vor Verlust von Wertsachen und Bargeld bewahren. Bringen Sie nach Möglichkeit keine Wertgegenstände mit ins Krankenhaus. Wir können hierfür leider keine Haftung übernehmen. Wertgegenstände wie Schmuck, Bargeld, Scheck- oder Kreditkarte sollten nicht frei im Zimmer oder in der Nachttischschublade liegen. Für die Zeit, die Sie im OP sind oder bei Untersuchungen außerhalb Ihres Zimmers, können Sie diese im Safe am Empfang hinterlegen. Sprechen Sie darüber auch mit dem Pflegepersonal.

Zeitschriften

Zeitschriften erhalten Sie am Kiosk im Empfangsbereich des Klinikums. Der Kiosk ist durchgehend geöffnet von 07.00 bis 18.00 Uhr.

 

Klinikum Starnberg

Akademisches Lehrkrankenhaus der Ludwig-Maximilians-Universität München
Oßwaldstr.1
82319 Starnberg
Tel.: (0 81 51) 18-0
Fax: (0 81 51) 18-22 22

www.klinikum-starnberg.de 


Zentrale jetzt anrufen