Lebenslauf
Prof. Dr. med. Arnold Trupka

1982 – 1988 Studium der Humanmedizin an der Ludwigs-Maximilians-Universität München
Sowie an der Harvard Medical School Boston/USA
Jan. 1989 American Medical Examination for Foreigners (ECFMG)
1989 – 1995 Arzt im Praktikum und Assistenzarzt in der Facharztausbildung zum Chirurgen
Chirurgische Klinik und Poliklinik Innenstadt, Klinikum der Universität München, LMU, Direktor Prof. Dr. med. L. Schweiberer
27.07.1995 Dissertation „Zur diagnostischen und prognostischen Wertigkeit einzelner
klinischer und biochemischer Parameter beim posttraumatischen
respiratorischen Versagen“
20.09.1995 Anerkennung als Facharzt für Chirurgie
01.11.1996 Ernennung zum Oberarzt der Klinik
Konsiliaroberarzt für endokrine Chirurgie in Kooperation mit der Abteilung Endokrinologie, Medizininische Klinik der Universität München, LMU, Ziemssenstraße
09/1995 – 05/1999 Weiterbildung in den Schwerpunkten Unfallchirurgie und Viszeralchirurgie, Chirurgische Klinik und Poliklinik Innenstadt, Klinikum der Universität München, LMU, Direktor Prof. Dr. med. L. Schweiberer, seit 01.05.1999 Prof. Dr. med. W. Mutschler
04.05.1999 Anerkennung im Schwerpunkt Viszeralchirurgie durch die Bayerische Landesärztekammer
11/1999 Habilitation
„Untersuchungen zur progressiven respiratorischen Insuffizienz nach Kontusionsverletzungen der Lunge, Möglichkeiten der therapeutischen Beeinflussbarkeit – Ergebnisse einer klinischen und experimentellen Studie“
03.11.1999 Zuerkennung der Lehrbefähigung im Fach Chirurgie durch die Medizinische Fakultät der LMU München
24.01.2000 Erteilung der Lehrbefugnis für das Fachgebiet Chirurgie
21.02.2002 Anerkennung im Schwerpunkt Unfallchirurgie durch die Bayerische Landesärztekammer
seit 01.04.2002 Chefarzt der Chirurgischen Klinik, Klinikum Starnberg, Akademisches Lehrkrankenhaus der Ludwig-Maximilians-Universität München
Juni 2006 Ernennung zum außerplanmäßigen Professor durch die Ludwig-Maximilians-Universität München


Mitgliedschaften:

  • Deutsche Gesellschaft für Chirurgie
  • Deutsche Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie (DGAVC)
  • Vereinigung der Bayerischen Chirurgen
  • Chirurgische Arbeitsgemeinschaft Endokrinologie (CAEK)
  • European Society of Endocrine Surgeons (ESES)
  • International Association of Endocrine Surgeons (IAES)
  • International Society of Surgery (ISS)
  • Berufsverband der Deutschen Chirurgen
  • Konvent der leitenden Krankenhauschirurgen
  • Ärztlicher Kreisverband Starnberg
  • Tumorzentrum München – Projektgruppe endokrine Tumore
  • Tumorzentrum München – Projektgruppe malignes Melanom
  • BQS – Fachgruppe Orthopädie / Unfallchirurgie (Bundesgeschäftsstelle
  • Qualitätssicherung GmbH)
  • BAQ – Fachgruppe Chirurgie / Orthopädie (Bayrische Arbeitsgemeinschaft für
  • Qualitätssicherung in der stationären Versorgung)
  • Arbeitsgruppe Qualitätssicherung / Zertifizierung der CAEK

Publikationen und Vorträge:
Originalarbeiten (Auszug 2011-2017)

1 Bausch B et al. Trupka A (2017) Clinical Characterization of the Pheochromocytoma and Paraganglioma Susceptibility Genes SDHA, TMEM127, MAX, and SDHAF2 for Gene-Informed Prevention.
Jama Oncol Apr 6. doi: 10.1001/jamaoncol.2017.0223. (Epub ahead of print)
2 Wicke C, Trupka A (2016) Schilddrüse und Nebenschilddrüsen: Worauf Sie bei Ihren Patienten achten sollten. Osteopathische Medizin 17:30-34
3 Iesalniks I, et al Trupka A (2015) Local recurrence in the neck and survival after thyroidectomy for metastatic renal cell carcinoma.
Ann Surg Oncol 2015;22(6):1798-805
4 Trupka A , Wicke C (2014) Maligne Tumoren der Schilddrüse.
Journal Onkologie 14: 344-350
5 Trupka A, Wicke C (2014) Nebenschilddrüsenprotektion zur Vermeidung des postoperativen Hypoparathyreoidismus nach Schilddrüsenoperationen. In Dralle H: Endokrine Chirurgie – Evidenz und Erfahrung
Schattauer Verlag, Stuttgart S. 117-136
6 Trupka A, Wicke C (2013) Operationsstrategie bei einer beidseitigen Rezidivstruma.
Chir. Praxis 76, 35-45
7 Dralle H, Lorenz K et al. Trupka A (2013) Intraoperative neuromonitoring in thyroid surgery : Recommendations of the Surgical Working Group for Endocrinology.
Chirurg 84:1049-56
8 Dralle H, et al. Trupka A (2013) German Association of Endocrine Surgeons practice guideline for the surgical management of malignant thyroid tumors. Langenbecks Arch Surg 398:347-375
9 Trupka A, Wicke C (2013) Acute respiratory distress due to bleeding into a preexisting follicular thyroid nodule.
Langenbecks Arch Surg 398:1016 (Vortrags-Abstract)
10 Wicke C, Trupka A (2013) Postoperative hemorrhage and reoperation after thyroid surgery – symptoms, onset and risk factors.
Langenbecks Arch Surg 398:1018 (Vortrags-Abstract)
11 Trupka A (2013) Die Nebenschilddrüsen. DKV Impulse 02/13; 24-27 ; Publikation auch online mit Video
12 Trupka A, Wicke C, Negele T et al (2013) Operative Primärtherapie differenzierter Schilddrüsenkarzinome. Tumormanual „Endokrine Tumoren“, Tumorzentrum München
Zuckschwerdt Verlag München; 3. Auflage 2013
13 Trupka A, Wicke C, Negele T et al (2013) Operative Primärtherapie des gering differenzierten Schilddrüsenkarzinoms (PDTC). Tumormanual „Endokrine Tumoren“, Tumorzentrum München
Zuckschwerdt Verlag München; 3. Auflage 2013
14 Kopp R, Negele T, Trupka A , et al (2013) Operative Primärtherapie des sporadischen und familiären medullären Schilddrüsenkarzinoms. Tumormanual „Endokrine Tumoren“, Tumorzentrum München
Zuckschwerdt Verlag München; 3. Auflage 2013
15 Negele T, Assmann G, Haug A, Mussak T, Rauch J, Trupka A , Wicke C (2013) Seltene und sekundäre maligne Tumoren der Schilddrüse. Tumormanual „Endokrine Tumoren“, Tumorzentrum München
Zuckschwerdt Verlag München; 3. Auflage 2013
16 Mussack T, et al. Trupka A (2013) Nebenschilddrüsenkarzinom. Tumormanual „Endokrine Tumoren“, Tumorzentrum München
Zuckschwerdt Verlag München; 3. Auflage 2013
17 Musholt T et al. Trupka A (2011) German Association of Endocrine Surgeons practice guidelines for the surgical treatment of benign thyroid disease. Langenbecks Arch Surg 396:639-649
 18 Trupka A (2011) Chirurgische Strategie beim primären Hyperparathyreoidismus. Tägl Praxis 52: 321-331

Buchbeiträge, Reviews, Kongressproceedings

1 Trupka A: (2000) Buchbesprechung in „Der Chirurg“: „Endokrine Chirurgie“ von M. Rothmund im Rahmen der Neuauflage der „Praxis der Viszeralchirurgie in drei Bänden (Hrsg. Siewert J.R., Harder F, Rothmund M). Chirurg 71:1235
2 Ladurner R, Schmidbauer S, Trupka A, Hallfeldt K (2000). Die chirurgische und adjuvante Therapie des Karzinoids. Acta Chir Austriaca 32 (Suppl. Nr 162): 3
3 Trupka A, Hallfeldt K, Horn K (2000) Intraoperatives Monitoring des intakten Parathormones (iPTH) in der Chirurgie des primären Hyperparathyreoidismus. Deutsche Gesellschaft für Chirurgie, Kongressband
4 Trupka A, (2004) Intraoperative monitoring of parathyroid function in extended thyroid surgery. Langenbecks Arch Surg 389:565
5 Iesalnieks I, Trupka A et al (2005) Renal cell carcinoma metastases to the thyroid gland - 5 cases reported. Langenbecks Arch Surg 390:559
6 Trupka A, Vogelsang K, Hallfeldt K, Negele T, Fürst H (2006)
Operative Primärtherapie differenzierter Schilddrüsenkarzinome
Tumormanual „Endokrine Tumore“, Tumorzentrum München, Zuckschwerdt Verlag
München, erscheint im Frühjahr 2006
7 Kopp R, Winter H, Assmann I, Steitz O, Hallfeldt K, Negele T, Fürst H, Trupka A (2006) Operative Therapie des sporadischen und familiären medullären Schilddrüsenkarzinoms
Tumormanual „Endokrine Tumore“, Tumorzentrum München, Zuckschwerdt Verlag
München, erscheint im Frühjahr 2006
8 Zimmermann F, Fürst H, Trupka A, Assmann G, Negele T (2006) Therapie seltener und sekundärer Tumoren der Schilddrüse
Tumormanual „Endokrine Tumore“, Tumorzentrum München, Zuckschwerdt Verlag
München 2006
9 Schmidbauer S, Hallfeldt K, Assmann G, Gärtner R, Zimmermann F, Trupka A, (2006) Nebenschilddrüsenkarzinom
Tumormanual „Endokrine Tumore“, Tumorzentrum München, Zuckschwerdt Verlag
München, 2006
10 Trupka A, Vogelsang K, Negele T, et al (2008)
Operative Primärtherapie differenzierter Schilddrüsenkarzinome
Tumormanual „Endokrine Tumore“, Tumorzentrum München, Zuckschwerdt Verlag
München, 2008
11 Kopp R, Winter, Negele T, Trupka A , et al (2008) Operative Primärtherapie des sporadischen und familiären medullären Schilddrüsenkarzinoms
Tumormanual „Endokrine Tumore“, Tumorzentrum München, Zuckschwerdt Verlag
München, 2008
12 Negele T, Mussack T, Schneider H, Fürst H,, Assmann G, Trupka A (2008) Therapie seltener und sekundärer Tumoren der Schilddrüse
Tumormanual „Endokrine Tumore“, Tumorzentrum München, Zuckschwerdt Verlag
München 2008
13 Mussack T, Hallfeldt K, Negele T, Gärtner R, Ladurner R, Pöllinger B,, Trupka A, et al (2008) Nebenschilddrüsenkarzinom
Tumormanual „Endokrine Tumore“, Tumorzentrum München, Zuckschwerdt Verlag
München, 2008
14 Fürst H , Negele T, Spitzweg C, Gärtner R, Trupka A et al (2008) Kontroversen in Diagnostik, Therapie und Nachsorge
Tumormanual „Endokrine Tumore“, Tumorzentrum München, Zuckschwerdt Verlag
München 2008

Zitierfähige Abstrakts

1 Waydhas C, Nast-Kolb D, Trupka A, Jochum M, Schweiberer L (1990) Die Bedeutung des traumatisch -hämorrhagischen Schocks und der Thoraxverletzung für die Prognose nach Polytrauma. Hefte zur Unfallheilkunde 212: 104-105
2 Kreusser T, Izbicki JR, Trupka A, Richter-Turtur M, Thetter O (1991) Erweiterte Resektionsverfahren beim fortgeschrittenen Bronchialcarcinom im Stadium T3 und T4. Thorac Cardiovasc Surg Suppl 39: 32-33
3 Izbicki JR, Thetter O, Kreusser T, Trupka A, Waldner H, Schweiberer L (1991) Schonendes Operieren beim Bronchialcarcinom: Bedeutet die radikale systematische Lymphadenektomie eine Gefährdung? Langenbecks Arch Chir Suppl (Kongreßbericht 1991): 70-71
4 Trupka A, Waydhas C, Nast-Kolb D, Schweiberer L (1993) Die Frühintubation verbessert die Prognose des polytraumatisierten Patienten.
Hefte zu „Der Unfallchirurg“, Heft 232: 91
5 Waydhas C, Nast-Kolb D, Kick M, Zettl R, Wiesholler J, Trupka A, Jochum M, Duswald KH, Schweiberer L (1993) Operationsplanung von sekundären Eingriffen bei Intensivpatienten nach Polytrauma. Intensivmedizin und Notfallmedizin 30: 467-468
6 Brunner U, Wiedemann E, Habermeyer P, Trupka A (1994) SLAP - Läsionen der Schulter: Neues zur Ätiologie und Frühergebnisse einer neuen arthroskopischen Technik. Acta Chir Austr Suppl 107: 65-66
7 Wiedemann E, Brunner U, Trupka A, Habermeyer P (1994) Die arthroskopische Bankart - Naht nach Morgan zur Versorgung der vorderen Schulterinstabilität.
Acta Chir Austr Suppl 107:66-67
8 Trupka A, Nast-Kolb D, Waydhas C, Schweiberer L (1995) Die Problematik primär nicht diagnostizierter Verletzungen nach stumpfem Abdominaltrauma.
Acta Chir Austriaca Suppl 114: 57-58
9 Wiedemann E, Ruchholtz S, Trupka A, Brunner U, Nast-Kolb D (1995) Bestimmt der Gefäßschaden das Ergebnis von operativ versorgten 3- und 4-Fragmentfrakturen des Humeruskopfes? Osteologie, Suppl 1 Band 4:84-85
10 Trupka A, Waydhas C, Nast-Kolb D, Pfeifer KJ, Schweiberer L (1996) The value of thoracic computed tomography in the first assessment of severely injured patients with blunt chest trauma: results of a prospective study. J Trauma 41: 200
11 Nast-Kolb D, Waydhas C, Gippner-Steppert C, Trupka A, Ruchholtz S, Schweiberer L, Jochum M (1996) Indicators of the posttraumatic inflammatory response correlate with organ failure in patients with multiple injuries. J Trauma 41: 197
12 Brunner UH, Habermeyer P, Wiedemann E, Trupka A (1996) Arthroscopic Repair of Isolated and Combined S.L.A.P.- Lesions : „Over the Top“ Technique and 3,5 Year Results. J Shoulder Elbow Surg 5: 56
13 Brunner UH, Wiedemann E, Trupka A, Habermeyer P (1996) Recurrent Anterior Instability of The Shoulder: 5 - Year Results After Arthroscopic Suture Repair.
J Shoulder Elbow Surg 5: 86
14 Trautwein K, Rock C, Mangel E, Trupka A, Pfeifer KJ (1996) Palliative treatment of malignant obstruction of the distal bile duct - an analysis of costs and efficacy of stent implantation compared to hepatojejunostomy. Cardiovasc Intervent Radiol 19 Suppl 2: 30
15 Trupka A, Strohmaier W, Thurnher M, Khakpour Z, Schweiberer L, Redl H, Schlag G (1997) Bronchoalveolar lavage with low-dose-surfactant in a new porcine model
of severe pulmonary contusion. Shock 63 (Suppl): 8
16 Trupka A, Hallfeldt KKJ, Schmidbauer S, Schweiberer L (1998) Die Versorgung komplizierter Narbenhernien mit einem in Underlaytechnik implantierten Polypropylennetz - eine bewährte Technik der französischen Hernienchirurgie.
Langenbecks Arch Chir (Kongressband)
17 Schmidbauer S, Hallfeldt KKJ, Trupka A, Schweiberer L (1998) Metastasen-chirurgie, Palliation und Tumorreduktion bei Patienten mit Karzinoiden - der Stellenwert chirurgischer Maßnahmen. Langenbecks Arch Chir Suppl II:1697-1698
18 Ladurner R, Trupka A, Hallfeldt K, Schweiberer L (1999) Narbenhernien: Implantation eines Polypropylennetzes in Underlay-Technik. Acta Chir Austriaca Suppl 153:86
19 Ladurner R, Schmidbauer S, Trupka A, Hallfeldt K. Die chirurgische und adjuvante Therapie des Karzinoids. Acta Chir Austriaca 2000; 32 (Suppl. Nr 162): 3
20 Trupka A, Hallfeldt K, Horn K (2000) Intraoperatives Monitoring des intakten Parathormones (iPTH) in der Chirurgie des primären Hyperparathyreoidismus. Deutsche Gesellschaft für Chirurgie, Kongressband 2000, 370
21 Trupka A, Schwanitz S, Fuchs C. (2004) Intraoperative Monitoring of Parathyroid Function in Extended Thyroid Resections. Langenbecks Arch Surg 389: 565
22 Iesalnieks, I, Trupka A, Glockzin G, Woenckhaus M, Schlitt H.J., Agha A (2005) Renal cell carcinoma metastasis to the thyroid gland – 5 cases reported. Langenbecks Arch Surg 390:559