Aktuelles und Presse

Kulturveranstaltung am 31.08.17

Mit großer Geste

Mikhail Khvostikov und Lika Bibileishvili brillieren in der Kapelle des Klinikums.

Hypertoniezentrum erfolgreich rezertifziert

Pressemitteilung

Gesundheitsratgeber auf "B5 aktuell"

Prof. Trenkwalder als Experte im Gespräch zum Thema "perimenopausale Hypertonie"

Kulturveranstaltung am 23.8.17

Heinz-Erhard-Abend

1. Starnberger See Symposium Nephrologie

Am 19. Juli fand unter großem Anklang das „1. Starnberger See Symposium Nephrologie“ statt. Ausgerichtet wurde es vom Leitenden Arzt der Abteilung für Nephrologie im Klinikum Starnberg, Prof. Hans-Paul Schobel, und der Ärztlichen Leiterin des benachbarten Nieren- und Dialysezentrums „Nephrocare“, Frau Prof. Helga Frank. mehr lesen

Medizin

Zeit rettet Leben! Telemedizinische Anbindung an den Rettungsdienst

Bei Notfalleinsätzen zählt jede Minute. Oft sind Notaufnahmen überlaufen und das diensthabende Personal ist bereits unter Zeitdruck. Wird dann ein Notfall vom Rettungsdienst eingeliefert, zählt jede Sekunde: Sichtung - EKG - Blutdruck messen - Diagnose und schnellstmögliche Behandlung.
Wertvolle Zeit kann man sparen, indem eine Verdachtsdiagnose bereits im Rettungswagen gestellt und dem Krankenhaus übermittelt werden kann. Daher sind der Rettungsdienst und die Notaufnahme des Klinikums Starnberg seit April telemedizinisch vernetzt. Im Klinikum können nun alle eintreffenden Patienten des Rettungsdienstes in der Notaufnahme angezeigt werden.
Dies bringt eine (lebens-)wichtige Zeitersparnis z. B. bei Patienten mit Herzinfarkt, Schlaganfall oder Polytrauma.
Das verwendete System gilt als die derzeit innovativste Möglichkeit der telemedizinsichen Patientenvoranmeldung.

Medizin

3 Ärzte in der Focus-Bestenliste

Das Nachrichtenmagazin "Focus" zeichnete mit der Ärzteliste 2017 auch dieses Jahr Deutschlands Spitzenmediziner aus. Zu den Besten ihrer Fachrichtung gehören wieder Prof. Dr. med. Peter Trenkwalder, Prof. Dr. med. Hans-Paul Schobel und Prof. Dr. med. Arnold Trupka.

Medizin

Wie viel Salz ist gesund?

Interview mit Prof. Dr. med. Peter Trenkwalder in der Sendung "Gesundheit" vom 13.6.17 im Bayerischen Fernsehen. Zur Mediathek

Kultur

Flamenco-Lehrstunde

Gut besuchtes Konzert - Gitarrist Ricardo Volkert und Cellist Jost Hecker mit "Cuentos del Sur" im Klinikum Süddeutsche Zeitung vom 27.04.17

Geburtshilfe

Weite Wege für Schwangere

Süddeutsche Zeitung Starnberg vom 05.04.17

Geburtshilfe

Geburtsklinik Starnberg

Starnberger Merkur vom 1.4.17

Kultur

Kabarett im Klinikum

Die Kabarettistin Barbara Weinzierl begeistert das Publikum im Klinikum. Süddeutsche Zeitung vom 27.2.17

Kultur

Duo Galante im Klinikum

Das Duo Galante begeistert das Publikum im Klinikum mit außergewöhnlichen Interpretationen. Süddeutsche Zeitung vom 24.2.17

Medizin

Mitralclipping im Herzkatheterlabor

Seit 5 Jahren gibt es das Herzkatheterlabor im Klinikum Starnberg. Im vergangenen Jahr begann die Spezialisierung auf das Mitralclipping. Den ausführlichen Artikel lesen Sie hier

Medizin

Experteninterview im Bayerischen Fernsehen am 24.1.17

Interview mit Prof. Trenkwalder im Bayerischen Fernsehen zum Thema "Bluthochdruck" Link zur Sendung

 

Klinikum Starnberg

Akademisches Lehrkrankenhaus der Ludwig-Maximilians-Universität München
Oßwaldstr.1
82319 Starnberg
Tel.: (0 81 51) 18-0
Fax: (0 81 51) 18-22 22

www.klinikum-starnberg.de 


Zentrale jetzt anrufen

Künstler gesucht

Das Klinikum Starnberg stellt verschiedene Aussstellungsflächen für Maler, Bildhauer und sonstige bildende Künstler zur Verfügung. Insbesondere talentierte Künstler aus der Region werden dabei bevorzugt.
Wenn Sie sich hierfür interessieren, so wenden Sie sich an:

Günter Leibig
Telefon: (0 81 51) 18-26 89